QR Code Business Card

Wettarten

Die gängigsten Sportwetten im Überblick

Die Einzelwette ist die einfachste Form einer Sportwette. Hierbei wird einfach nur auf den Ausgang eines Sport-Events gesetzt. Dabei kann auf den Sieg einer Mannschaft (Teilnehmers) oder auf ein Unentschieden gewettet werden. Gewinnt Ihr Favorit das Match bzw. geht das Match unentschieden aus, haben Sie – je nachdem, auf was Sie gewettet haben – Ihre Wette gewonnen und das Geld in der Tasche.


Die Siegwette oder Money Line (die englische Bezeichnung für eine Siegwette)

Eine andere Form der Einzelwette ist die Siegwette. Hierbei wird auf den Ausgang/Sieger eines Sport-Turniers oder Rennens gewettet. Diese Sportwette eignet sich für jedes Sportereignis und wird auch gerne mit einer Platzwette (z.B. wer kommt unter die ersten 3) kombiniert. Mit der Siegwette trifft man eine Vorhersage für den Ausgang eines Turniers, wer gewinnen wird. Die Siegwette wird für jede Sportart angeboten und ist eine sehr beliebte Art des Sportwettens.

Bei der Einzelwette wie auch bei der Money Line, ist es unerheblich, mit welcher Punktedifferenz ein Tunier gewonnen wird. Hierbei geht es ausschließlich darum, dass das Team oder der Teilnehmer, auf den man gesetzt hat, das Match tatsächlich auch gewinnt.

Eine besondere Form der Money Line ist die Money Line Parlay. Dabei wird zuerst der gesamte Einsatz auf ein Team gesetzt. Wird dieser Teil der Sportwette gewonnen, wird neben dem ursprünglichem Einsatz zusätzlich auch der Gewinn auf die nächste Mannschaft/Match platziert. Folglich sind die Gewinnmöglichkeiten (ähnlich wie bei einer Kombiwette) bei einer Money Line Parlay weitaus höher. Allerdings steigt auch das Risiko mit jeder weiteren Wette, seinen Einsatz samt Gewinn wieder zu verlieren. Der Vorteil gegenüber einer Kombiwette jedoch ist, dass Sie bei einer Money Line Parlay jederzeit auch wieder aussteigen können.


Die Parlay- oder Kombiwette

Die Parlay-Wette (der englische Begriff „Parlay“ steht für eine sogenannte Kombinationswette, auch als Akku– oder Kombiwette bezeichnet), ist eine Wette, bei der mehrere Wetten miteinander kombiniert werden und als ein Wett-Tipp gelten.

Für den Gewinn ergibt sich daraus eine Gesamtquote, die aus den einzelnen Quoten der Wetten mulitpliziert wird (Beispiel: Quote 2,20 (Tipp 1) x 1,85 (Tipp 2) x 2,10 (Tipp 3) ergibt eine Gesamtquote von 8,547). Dadurch sind zwar wesentlich höhere Gewinne möglich, als wenn Sie jede Wette einzeln getippt hätten, allerdings müssen die Ergebnisse aller Sportveranstaltungen, die für die Kombiwette ausgewählt wurden, richtig getippt werden.

Für die Kombiwette müssen mindestens zwei Wetten, bei manchen Buchmachern auch drei oder mehr Wetten miteinander kombiniert werden. Dafür können Wetten aus derselben, manchmal auch aus verschiedenen Sportarten ausgewählt werden. Die Sportereignisse, auf die getippt wurde, können entweder am selben Tag oder an verschiedenen Tagen stattfinden.

Die Parlay-Wette ermöglicht zwar sehr hohe Gewinne, birgt aber auch ein entsprechend höheres Risiko, da die Kombinationswette nur dann gewonnen ist, wenn alle Einzelereignisse richtig getippt wurden. Wenn man beispielsweise eine Parlay-Wette auf drei Mannschaften/Matches platziert, ist dieser Tip nur dann erfolgreich, wenn man in allen drei Fällen auf das richtige Team gesetzt hat. Das heißt, eine Parlay-Wette gilt auch dann als verloren, wenn zwei der drei Teams ihr Match zwar gewonnen haben, das dritte jedoch seines unglücklicherweise verloren hat.

Eine Weiterentwicklung zur Kombiwette ist die Systemwette. Der Sinn der Systemwette besteht darin, dass Sie mit einer einzigen Wettabgabe gleich mehrere Kombiwetten mit unterschiedlichen Spielausgängen auf einmal abgeben können.

Wenn Sie Kombi- oder Parlay-Wetten platzieren möchten, dann sollten Sie sich ausführlich über die Art dieser Sportwette informieren und mit deren Varianten vertraut machen.


Die Point Spread Wette

Bei der Point Spread Wette legt der Buchmacher im Vorfeld einer sportlichen Veranstaltung den Vorsprung fest, mit der ein Team oder ein Spieler voraussichtlich gegen den anderen gewinnen wird.

Bei eine Point Spread Wette setzt man z.B. darauf, dass Team A gegen Team B mit mindestens 2 Toren/Punkten Vorsprung gewinnen wird. Die Point Spread bezeichnet die voraussichtliche Punktedifferenz zwischen dem Gewinner und dem Verlierer eines Matches und gibt in gewisser Hinsicht die Überlegenheit des jeweiligen Favoriten an.

Im Prinzip ist eine Point Spread nichts anderes als eine Siegwette. Allerdings kommt es hier nicht nur darauf an, dass eine Mannschaft gewinnt, sondern wie hoch der Unterschied zum Verlierer ist. Eine Point Spread gilt als gewonnen, wenn der Unterschied über der vorgegebenen Punktedifferenz liegt.

Gewinnt die gesetzte Mannschaft mit weniger Toren oder Punkten als der Point Spread angibt, ist die Wette verloren. Entspricht das Endergebnis genau dem Point Spread, so wird dies als Push bezeichnet. In diesem Fall ist die Wette weder gewonnen noch verloren, meist bekommt man seinen Wetteinsatz zurück. Um diesen Fall zu vermeiden, wird der Point Spread von vielen Buchmachern um halbe Tore ergänzt, so dass es entweder nur ein darunter oder darüber gibt,  das Ergebnis also eindeutig ausfällt.


Eine ebenfalls sehr beliebte Alternative zur Point Spread ist die Resultat– oder Ergebniswette

Bei dieser Wettart gilt es nicht die Punktedifferenz, sondern das genaue Ergebnis eines Matches vorauszusagen. Tippen Sie auf ein 3:0 für Mannschaft A, haben Sie die Wette gewonnen, wenn das Spiel genau so ausgeht. Liegen Sie mit dem Ergebnis darunter oder darüber, ist die Wette verloren.

Besonders beliebt sind Resultatwetten beim Fussball, Eishockey und allen anderen Sportarten, in denen die Punktedifferenz zwischen den Mannschaften nicht allzu hoch ausfällt. Bei Sportarten wie beim American Football oder Basketball, also bei Matches mit hoher Punktedifferenz, setzt man dann wieder auf die Point Spread.


Tipp: Die meisten Buchmacher stellen auf ihren Seiten Informationen und FAQ’s zu Ihren Wettangeboten bereit. Dort können Sie sich nochmals über die o.g. Wettarten sowie zu weiteren Wettformen und deren Besonderheiten informieren.

William Hill Poker Game

Wettarten
9 Stimmen, 4.22 durchschnittliche Bewertung (84% Ergebnis)
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress | Designed by: Download Free WordPress Themes | Thanks to wordpress themes 2012, Themes Gallery and