QR Code Business Card

Online-Wetten: Der Einstieg!

So fangen Sie an!

Wenn Sie bisher noch nichts mit Sportwetten zu tun hatten, sich jedoch dafür interessieren, dann finden Sie hier ein paar Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern werden. Sie werden bald feststellen, dass sich Ihnen beim Wetten jede Menge Möglichkeiten bieten, ein Fussballspiel, ein Tennis-Match oder einen Boxkampf spannender zu gestalten und sie dabei regelrecht werden mitfiebern lassen.

Bevor Sie jedoch anfangen zu wetten, sollten Sie zunächst entscheiden, in welchen Sportarten Sie sich am besten auskennen und welche Sie meisten interessieren. Ist es z.B. nur Fussball, dann bleiben Sie anfangs nur dabei. Sind es mehrere Sportarten, dann legen Sie sich zunächst für eine Sportart fest. Am besten die, mit den meisten Sprtveranstaltungen. So haben Sie eine genügend große Auswahl an Wetten zur Verfügung, müssen sich aber anfangs nur mit einer Sportart und deren Wettmöglichkeiten beschäftigen. Die anderen Sportarten können Sie dann nach und nach in Ihr Programm aufnehmen, wenn Sie ein bisschen versierter geworden sind.

Als nächstes suchen Sie sich einen Buchmacher aus, der ein entsprechendes Angebot für Ihre Sportart bereit hält, und schon kann’s eigentlich losgehen.

Nachdem Sie sich beim entsprechenden Wettanbieter angemeldet haben, wählen Sie noch Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und tätigen Ihre erste Einzahlung (beachten Sie dabei auch evtl. Bonusangebote in Form von Gratiswetten u.ä.). Nach erfolgreichem Login steht Ihnen sofort eine genügend große Auswahl an Sportwetten zur Verfügung und ab jetzt ist es Ihre Wahl, wann und wieviel auf welches Team oder Spiel Sie setzen wollen.


Die verschiedenen Varianten an Sportwetten

Es gibt eine ganze Reihe an Wettmöglichkeiten, die Ihnen angeboten werden, von der Einzel- oder Siegwette, über die System- und Kombiwette, bis hin zu den Ergebniswetten, Handicapwetten und, und, und …

Damit Sie jedoch ohne große Umschweife gleich anfangen können, möchte ich hier nur die einfachste Form der Wette vorstellen, die Einzelwette.

Bei der Einzelwette setzten Sie einen Geldbetrag (Ihr Wetteinsatz) auf ein Team oder einen Spieler, welcher Ihrer Meinung nach das Match gewinnen wird und brauchen dann nur noch das Ergebnis abzuwarten. Es spielt dabei keine Rolle mit wie vielen Punkten oder Toren Vorsprung Ihr Favorit gewinnt oder was während eines Spiels passiert, Ihr Favorit muss einfach nur das Spiel gewinnen.

Auf diese Weise können Sie nahezu auf jedes Sportereignis wetten. Sie brauchen nur den Ausgang einer Partie abzuwarten und sehen sofort, ob Sie eine Wette gewonnen haben oder nicht. Haben Sie gewonnen, wird Ihnen der Einsatz zuzüglich eines Gewinns – der sich aus der Wettquote berechnet – Ihrem Konto gutgeschrieben. Haben Sie die Wette verloren, verbleibt Ihr Wetteinsatz beim Buchmacher.


Die „richtige“ Wette

Bevor Sie sich nun in die Erlebniswelt der Sportwetten stürzen, vergewissern Sie sich vor jeder Wette, dass Ihr Favorit auch echte Siegeschancen hat. Es bringt Ihnen nichts, wenn Sie wegen der verlockend hohen Quoten, nur Außenseiterwetten abgeben und andauernd verlieren. Recherchieren Sie so gut wie möglich, holen Sie sich Infos ein über ein Team oder Spiele, bevor Sie eine Wetten abgeben. Es geht dabei nämlich jedes mal ums Geld, und zwar um Ihres (s.a. Tipps & Strategien)!

Apropos Geld! Behalten Sie vor jeder Wette immer Hinterkopf, wieviel Sie bereit sind – und es sich auch tatsächlich leisten können – zu verlieren. Es mag supertoll sein, eine Wette zu gewinnen, aber es macht genau so wenig Spaß, von einem Verlust überrascht zu werden. Kalkulieren Sie daher Verluste regelmäßig mit ein. Es gehört zum Wetten dazu! Der springende Punkt ist nur der, auf Dauer mehr zu gewinnen, als zu verlieren! Ein Gefühl dafür zu entwickeln, vernünftig zu wetten und sich nicht von Emotionen leiten zu lassen. Wenn Sie versierter geworden sind, werden Sie auch Wettkombinationen und -möglichkeiten entdecken, die Ihnen zusätzlich dabei helfen werden, Gewinne einzustreichen.


Fachchinesisch beim Sportwetten

In der Welt der Sportwetten, gibt es eine ganze Reihe an Fachbegriffe. Bei manchen Wettsystemen ist es besonders wichtig, dass Sie diese Begriffe verstehen. Internationale Wettanbieter bedienen sich häufig der englischen Sprache und deren Begriffe, die sich seit Jahrzehnten in der Branche festgesetzt haben. Es ist daher ungemein wichtig, dass Sie sich mit einer gewissen Basis an Fachbegriffen vertraut machen. Manche Wettanbieter stellen Ihnen dafür auf der Homepage ein Glossar oder zumindest eine FAQ-Liste zu Verfügung auf der Sie sich weiter informieren können.

So verwandeln Sie Facebook in eine echte Geldmaschine!

Online-Wetten: Der Einstieg!
4 Stimmen, 3.75 durchschnittliche Bewertung (76% Ergebnis)
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress | Designed by: Download Free WordPress Themes | Thanks to wordpress themes 2012, Themes Gallery and