QR Code Business Card

Bundesliga-Vorschau auf den 3. Spieltag

Nach der Länderspielpause steht jetzt wieder die Bundesliga am Programm. Und da warten erneut einige Spitzenspiele auf die Fußballfans. Wir liefern euch die wichtigsten Infos zu den Highlights des 3. Spieltages. Empfehlungen für eure Tipps sowie die aktuellen Wettquoten inklusive!

Hamburger SV – RB Leipzig (Freitag, 20:30 Uhr)

Zwei Spiele, zwei Siege – in Hamburg jubelt man über den besten Saisonstart seit sieben Jahren. Erst einmal gab’s in der Vereinsgeschichte drei Erfolge zum Auftakt, 1974 standen die „Rothosen“ nach drei Spieltagen mit drei Siegen da. Im Norden dürfte man sich am Freitag bereits über einen Punkt freuen, denn dann steht die Gisdol-Elf zumindest für einen Tag an der Tabellenspitze. Doch weniger die spielerischen Leistungen überzeugten, vielmehr sind die beiden Siege einem neuen Teamgeist und dem Einsatzwillen der ganzen Mannschaft zu verdanken. Und das wird auch gegen den Vizemeister gefragt sein. Denn nach Müller fehlt auch Hunt verletzungsbedingt. Zudem kommen die „Rasenballer“ immer besser in Form, überzeugten zuletzt in Freiburg mit vier Toren in der zweiten Halbzeit. Dabei zeigten vor allem die Neuzugänge auf, fanden ihren Platz im gewohnten Offensivspiel. Vor den wichtigen internationalen Spielen erwarte ich starke Gäste. Auch, wenn der HSV hinten gefestigter wirkte als noch in der letzten Saison, sehe ich die Vorteile bei den Leipzigern.

Meine Wettempfehlung:

  • Leipzig gewinnt mindestens eine Halbzeit (1.51 *)

TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München (Samstag, 18:30 Uhr)

Ein echtes Spitzenspiel erwartet uns am Samstagabend in Sinsheim, wenn der Titelverteidiger bei der TSG Hoffenheim gastiert. Für Lewandowksi und Co. wird es die erste echte Probe in der Saison. Denn trotz zwei Siegen herrscht an der Säbener Straße alles andere als Euphorie: Zum einen die Diskussion um Thomas Müller, zum anderen vermissten die Fans die gewohnte Souveränität im Spiel. Jetzt geht’s in den Kraichgau, wo die Münchener selbst bei überzeugenden Leistungen stets gefordert waren. Nicht zu Unrecht gab’s für die Nagelsmann-Elf in der abgelaufenen Saison einen Sieg und ein Remis gegen die Bayern. Hinzu kommt, dass im Vergleich zu den Gastgebern wesentlich mehr Akteure im Länderspieleinsatz waren. Diese Pause war für Szalai und Co. auch wichtig, schienen die Spieler zuletzt doch etwas müde. Die fehlende Kondition kompensierten sie jedoch mit spielerischer Effizienz. Diese wird auch gegen den Rekordmeister nötig sein. Denn fix ist, für einen Sieg muss jede Torchance genutzt werden. Daher gehe ich auch davon aus, dass Jubelszenen Mangelware sein werden. Ein knappes Ergebnis scheint mir äußerst wahrscheinlich.

Meine Wettempfehlung:

  • Es fallen weniger als 3,5 Tore (1.71 *)

FC Schalke 04 – VfB Stuttgart (Sonntag, 18:00 Uhr)

Groß war der Jubel bei den königsblauen Fans nach dem erfolgreichen Auftaktmatch. Umso größer ist nun der Ärger: Nicht nur die Pleite gegen Aufsteiger Hannover, auch der Abgang von Langzeitknappe Benedikt Höwedes sowie der Verzicht auf einen Ersatz sorgte für Unstimmung. Jetzt kommt mit Stuttgart der zweite Aufsteiger in die Schalker Arena. Und die „Schwaben“ strotzen nach dem Sieg vor der Länderspielpause vor Selbstbewusstsein. Unter ihnen vor allem Holger Badstuber, der sich nach einer langen Verletzungspause wieder als Torschütze eintrug. Angesichts dieser Erfolge hätte die Wolf-Elf wohl auf die spielfreie Zeit verzichtet. Nichtsdestotrotz erwarte ich auch am Sonntag vollsten Einsatzwillen bei den Gästen. Auf der anderen Seite sehe ich auch das Team von Domenico Tedesco mit größter Motivation am Platz stehen. Goretzka und Co. zeigten beim Sieg gegen Leipzip eine tolle Leistung, sind qualitativ höher einzuschätzen, als der Gegner. Der Erfolgsdruck ist in Gelsenkirchen zwar traditionell höher, dennoch gehe ich davon aus, dass die „Knappen“ damit umgehen können und mit dem Heimvorteil im Rücken den Sieg holen.

Meine Wettempfehlung:

  • FC Schalke 04 erzielt das 1. Tor (1.50 *)

Alle Wettempfehlungen auf einen Klick »

* Quoten können sich ändern

Quelle: bet-at-home.com (von Barbara Hamberger)

Bundesliga-Vorschau auf den 3. Spieltag
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress | Designed by: Download Free WordPress Themes | Thanks to wordpress themes 2012, Themes Gallery and