QR Code Business Card

Akkumulator-Wetten

Machen sich Akkumulatoren auf Favoriten bezahlt?

Manchester City v Chelsea FA Community ShieldViele Wettinteressierte setzen Fußball-Akkumulatoren ein (im Fachjargon auch als Akku- oder Kombiwette bezeichnet), von denen viele auf die Favoriten fokussiert sind. Nachdem wir über mehrere Jahre die täglichen Akkumulatoren analysiert haben, stellt sich die Frage, wie häufig führen diese zum Erfolg?

Welchen Nutzen bringt ein Akkumulator?

Fußball-Akkumulatoren, die häufig die Favoriten unterstützen, sind bei Gelegenheitswettenden sehr beliebt. Warum setzen Wettende also auf einen Akkumulator bei 1 x 2 – oder Handicap-Wetten?

Es ist verlockend, auf einen Akkumulator zu setzen, weil man mit geringem Einsatz ziemlich hohe Gewinne erzielen kann.

Ein Akkumulator von 10,- € darauf, dass die 1 x 2 Premier-League-Favoriten jede der Begegnungen am Eröffnungswochenende 2012/13 gewinnen, würde beispielsweise einen Reingewinn von 5.836,- € ausmachen, wenn die Prognosen zutreffen.

Was sagen die Quoten der Vergangenheit?

Sieht man sich die Ergebnisse der letzten neun Eröffnungsspieltage der Premier League an, stellt man fest, dass kein Akkumulator, der die Favoriten bei jedem Spiel stützt, gewonnen hätte.

In zwei Spielzeiten – 2002/03 und 2008/09 – fehlten allerdings nur drei Ergebnisse, die zu einem Gewinn von  4.152,71 € bzw. 3.221,13 € geführt hätten.

Interessanterweise führten von den 90 ausgetragenen Partien genau 50% (45 Spiele) zu einem Gewinn der Eröffnungspartie durch den Favoriten. Das bedeutet, dass durchschnittlich 5 von 10 Partien des Eröffnungsspieltags der Premier League vom favorisierten Team gewonnen werden.

Alternative Akkumulatoren

Wenn die Quoten für den Gewinn eines favoritenbasierten Akkumulators Ihnen zu lang sind, gibt es zahlreiche weitere Akkumulatoren, die Sie nutzen können.

Indem Sie einige Ergebnisse auswählen, die Ihrer Ansicht nach mehr oder weniger sicher feststehen, können Sie Ihren Gewinn multiplizieren, indem Sie sie miteinander oder mit weniger wahrscheinlichen Ergebnissen kombinieren. Am Eröffnungswochenende auf die zwei größten Favoriten zu setzen, hat sich zum Beispiel in 6 der letzten 8 Saisons ausgezahlt.

Wenn Sie also einen 100,- € Akkumulator darauf setzen würden, dass diese Saison Arsenal Sunderland schlägt und Man City gegen Southampton gewinnt, würden Sie 64,- € gewinnen (Reingewinn), wenn beide Ergebnisse richtig wären – gar kein schlechtes Resultat einer Wette auf große Favoriten.

Würde man auf dieselben Teams auf dem 1 x 2 Markt individuell je 50,- € pro Spiel setzen, würde man nur 28,30 € an Reingewinn, also 56% weniger als mit einer Akkuwette.

Auf einen 10-Spiele-Akkumulator (eine 10er Akku- oder Kombiwette) zu setzen, kann Ihnen viel mehr Geld einbringen, wenn Sie alle Ergebnisse richtig vorhersagen. Hätten Sie zum Beispiel auf die richtigen zehn Ergebnisse aus der Saison 2007/08 gesetzt, hätten Sie 336.052,75 € gewonnen.

Die Gefahr besteht allerdings darin, dass Sie mit jedem Spiel, das Sie einem Akkumulator hinzufügen, nicht nur Ihre möglichen Gewinne sondern auch die Margen des Buchmachers erhöhen.

Sie können versuchen, die Gewinnchancen bei einem Akkumulator zu erhöhen, indem Sie das Poisson-Verteilungssystem zur Prognose der Ergebnisse der zehn Begegnungen der Premier League hinzuziehen.

Quelle: PinnacleSports.com – Die besten Quoten im Internet

Akkumulator-Wetten
12 Stimmen, 4.58 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress | Designed by: Download Free WordPress Themes | Thanks to wordpress themes 2012, Themes Gallery and